Wussten Sie, dass...

... ca. 1,5 Mio. Menschen
in Deutschland an
einer Herzschwäche
leiden?

Kbi_MedII

GPR

Klinische Studien

Für die Koordinierung und Organisation der Studien ist das erfahrene und qualifizierte interdisziplinäre Team unserer Studienzentrale zuständig.

 

Wenn Sie an einer klinischen Studie teilnehmen möchten, finden Sie im Folgenden einen Überblick über alle aktuell laufenden Studien. Bei Interesse oder weiteren Fragen sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktadressen und Ansprechpartner finden Sie auf dem entsprechenden Informationsblatt.

 

II. Medizinische Klinik

KrankheitsbildStudienbeschreibungInformation
Akutes KoronarsyndromLärmbelastung und Risiko für Rezidive nach akutem KoronarsyndromInfoblatt (PDF)
Hochfrequenzepisode im HerzvorhofNeue orale Antikoagulanzien bei Patienten mit atrialen Hochfrequenzepisoden Infoblatt (PDF)
HerzinsuffizienzEine globale Registerstudie zur Untersuchung demographischer, sozioökonomischer und klinischer Faktoren, Ätiologien, Pathophysiologie, Management, Barrieren für die Pflege und Auswirkungen bei Herzinsuffizienz-PatientenInfoblatt (PDF)
HerzinsuffizienzEine 24-wöchige, randomisierte, doppelt verblindete, multizentrische, aktiv kontrollierte Parallelgruppen-Studie um die Wirkung von LCZ696 auf kardiale Marker (NT-proBNP), Symptome, körperliches Leistungsvermögen und Sicherheit im Vergleich zu individualtherapeutischen Interventionen der Komorbiditäten bei Patienten mit Herzinsuffizienz und erhaltener Linksventrikel-Funktion zu überprüfen.Infoblatt (PDF)
Akuter Myokardinfakrt (STEMI oder NSTEMI)Eine randomisierte, doppelt verblindete, multizentrische, aktiv kontrollierte Parallelgruppen-Studie (klinische Phase 3) zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit von LCZ696 im Vergleich zu Ramipril bei Hochrisiko-Patienten nach aktuem Myokardinfarkt.Infoblatt (PDF)
HerzinsuffizienzEine randomisierte, doppelt verblindete, Plazebo-kontrollierte, multizentrische, Parallelgruppen-Studie (klinische Phase 3) zur Überprüfung der klinischen Auswirkungen von Sotagliflozin bei hämodynamisch stabilen Patienten mit Typ 2 Diabetes nach verschlechterter Herzinsuffizienz.Infoblatt (PDF)
HerzinsuffizienzReevaluierung der optimalen Resynchronisationstherapie bei HerzinsuffizienzInfoblatt (PDF)

 

 

 

Klinische Studien - Gesamtübersicht


© 2010 GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützige GmbH
Kontakt

 

 

 

PD Dr. Eberhard Schneider

Studienkoordinator

 

Telefon: 06142 88-1032

 

E-Mail: e.schneider@
GP-Ruesselsheim.de

 

Kontakt

 

 

Dr. med. Michael Bott

Ärztlicher Ansprechpartner

II. Medizinische Klinik

 

Telefon: 06142 88-1032

 

E-Mail: bott@
GP-Ruesselsheim.de