GPR Service GmbH

Die GPR Service GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützigen GmbH. Ihre primäre Aufgabe ist es, die sekundären Leistungsprozesse für das Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim zu erbringen. Hierunter darf man sich vorstellen, dass qualitativ hochwertige Dienstleistungen kundenorientiert und kostengünstig in den Bereichen der klassischen Hotelleistungen innerhalb des GPR Klinikums und der GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ erbracht werden. In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des GPR Klinikum und der GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ werden hochwertige Dienstleistungen in den verschiedensten Sektoren gewährleistet.

Schwerpunktmäßig ist die GPR Service GmbH mit folgenden Aufgaben betraut:

Die Informationszentrale ist die erste Anlaufstelle des GPR Klinikums. Sie ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr besetzt. Hier werden eingehende Telefonate entgegengenommen und Besucher und Angehörige weitervermittelt. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind für uns eine Selbstverständlichkeit!

Die Informationszentrale:

  • ist erster Ansprechpartner für Besucher, Patienten und Telefonteilnehmer
  • vermittelt telefonische Kontakte
  • stellt Ihnen Patiententelefonkarten aus
  • händigt Ihnen Informationsbroschüren des Hauses aus
  • verkauft Kopfhörer für Patientenzimmer
  • verkauft die Vorsorge-Broschüre „Betreuungsverfügungen/ Patientenverfügungen“
  • verkauft jegliche GPR Werbeartikel u. a. Handcreme, Sekt, Plüsch-Elefant „Paulchen Rüssel“ etc.

Die Kliniklogistik gliedert sich in die Funktionen Patientenlogistik und innerbetriebliche Logistik. Schwerpunkt der Patientenlogistik ist die pünktliche (Just in Time) Anlieferung der Patienten zu den Leistungsstellen, wie z. B. EKG und Röntgen und wieder zurück. Jährlich werden 150.000 Transporte durchgeführt. Neben Patiententransporten werden auch Materialien, wie Blut, Akten, Befunde etc. durch diese Mitarbeiter transportiert. Die Mitarbeiter der innerbetrieblichen Logistik stellen die regelmäßige Ver- und Entsorgung der Stationen und Leistungsstellen sicher. So zählt z. B. der Transport von Speisetransportwagen, die Abholung von Wertstoffen, das Bringen von Apothekengütern und vieles andere mehr zu ihren Aufgaben. Sie ist somit zentrale logistische Anlaufstelle des GPR.

Nach jedem Patientenwechsel wird das gesamte Bett einschließlich Nachttisch desinfizierend gereinigt. Hinzu kommen der Kleiderschrank – sofern dieser nicht schon eingeräumt wurde – sowie das unmittelbare Patientenumfeld und die Ablage in der Nasszelle. Während Ihres Aufenthalts erfolgt wegen der Gewährleistung Ihrer Privatsphäre in der Regel keine weitere Reinigung des Nachttischs. Sollten Sie eine entsprechende Reinigung wünschen, bitten wir Sie, die Oberflächen - wenn möglich - frei zu räumen und die Reinigungskraft bei deren Anwesenheit in Ihrem Zimmer darauf anzusprechen. Sollte während des Aufenthalts Ihr Bett einmal außer der Reihe frisch bezogen werden müssen, wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal. Dies wird alles Weitere veranlassen.

Die Gartenpflege ist verantwortlich für den Außenbereich des GPR Klinikums. Im Sommer sorgt die Gartenpflege für grüne Wiesen und blühende Beete. In den Wintermonaten ist sie verantwortlich für das Räumen des Schnees sowie das Streuen der Wege, so dass Sie bei Wind und Wetter sicher und bequem in unserem Hause ankommen.

Reinigung

Für die Sauberkeit in unserem Klinikum ist auch die GPR Service GmbH zuständig. Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über den Ablauf der Reinigung in Ihrem Patientenzimmer geben:

 

Reinigungsmittel/-chemie

Beim Einsatz der Reinigungsmittel achten wir insbesondere auf eine hochwertige Ausrüstung sowie auf umweltschonende Pflege-, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, die gemäß den geforderten Richtlinien des Robert-Koch-Instituts angewandt werden.

 

Farb-System

Für die Reinigung der Patientenzimmer kommt ein 3-Farb-System zum Einsatz. Dies bedeutet, dass Ihre Reinigungskraft farblich unterschiedliche Reinigungstücher einsetzt. Reinigungstücher, die zugehörigen Eimer sowie die Reinigungschemie sind – je nach Funktion und Anwendung – durchgehend gekennzeichnet.

Das Farbsystem sieht Folgendes vor:

  • Blau – für alle Oberflächen außerdem Hygiene- und Sanitärbereich
  • Gelb – für den Hygienebereich
  • Rot – für den Sanitärbereich

Die Reinigungstücher sowie die Reinigungswischbezüge werden aus hygienischen Gründen nach jedem Raum gewechselt, um eine Keimverbreitung zu vermeiden. Die frischen Reinigungstücher werden entsprechend ihrem Einsatz mit der dafür vorgesehenen Reinigungschemie versehen, so dass in der Regel ein Tuch für alle dazugehörigen Oberflächen im Zimmer ausreichend ist. Das Faltsystem der Tücher trägt darüber hinaus dazu bei, dass mehrere Oberflächen mit einem Tuch gereinigt werden können.

 

Reinigungsablauf

Beim Einsatz der Reinigungskräfte wenden wir ein modernes Kolonnensystem an. Eine Kolonne besteht aus vier Mitarbeitern, die mit jeweils einem Teilbereich betraut werden. So ist eine Reinigungskraft für die Oberflächen im Patientenzimmer, eine weitere für die Oberflächen im Sanitärbereich und die beiden anderen jeweils für den Boden im Patientenzimmer sowie dem Boden im Sanitärbereich zuständig. Durch die Zuteilung fester Teilbereiche ist es uns möglich einen kontinuierlich hohen Qualitätsstandard aufrecht zu erhalten.

Oberste Priorität bei der Ausübung unserer Dienstleistungen hat die Patientenzufriedenheit. Durch permanente Schulungen und Einweisungen stellen wir die Qualität unserer Arbeit sicher. Darüber hinaus kontrollieren Mitarbeiter täglich stichprobenartig einige Bereiche. Hiervon betroffen sind auch einzelne Patientenzimmer. Unsere Reinigungskräfte sind täglich im Dienste der Sauberkeit für Sie tätig. Sofern Sie mit den erbrachten Leistungen zufrieden sind, freuen sich unsere Reinigungskräfte auch über ein Lob.

Für weiterführende Informationen und Anregungen rund um das Thema Sauberkeit im Klinikum steht Ihnen ein Mitarbeiter der Service GmbH telefonisch unter der Service- Kurzwahl -1521 zur Verfügung. Sie erreichen ihn bequem von Ihrem Patiententelefon aus.

 

Leitung
Handlungsbevollmächtigter und Prokurist der GPR Service GmbH

Christoph Harth

Tel. 06142 88-4004
Fax 06142 88-4000
harth@gp-ruesselsheim.de