Fachschule für Pflegeberufe

Unsere staatlich anerkannte Pflegeschule kann auf eine über 50-jährige Geschichte zurückblicken. Ein hochmotiviertes Team mit qualifizierten Lehrkräften für Pflegeberufe sowie akademische Fachdozenten gestalten den theoretischen Unterricht an unserer modern ausgestatteten Schule.

Bewerbungsverfahren

"WE WANT YOU"

Bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau an unserer Fachschule für Pflegeberufe. Einem Ausbildungsberuf mit universellen Einsatzmöglichkeiten in der Pflege und einer EU-weiten Anerkennung.
 

Nächster Ausbildungsbeginn

1. Oktober 2021 

Zugangsvoraussetzungen

  • benötigter Abschluss
    - Realschulabschluss oder
    - Fachabitur oder
    - Abitur
  • Deutschkenntnisse auf mindestens Sprachniveau B2
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Empathievermögen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Pflegepraktikum (falls noch nicht erfolgt, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen, um eine Möglichkeit zu besprechen)

Bewerbungsunterlagen

Wir bevorzugen Bewerbungen digital.

Bewerben Sie sich online über unser Bewerberformular.

jetzt bewerben

Alternativ können Sie uns per E-Mail Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Datenanhang ausschließlich als PDF-Dokument an bewerbung.kps@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8gp-ruesselsheim.de schicken.

 

Ausbildungsinhalt

 Theorie und Praxis

Über 2500 praktische Ausbildungsstunden erhalten die Schülerinnen und Schüler in unseren Fachabteilungen, Kliniken, Funktionseinheiten, der Seniorenresidenz, dem ambulanten Pflegedienst und bei unseren Kooperationspartnern. Die Auszubildenden unseres Klinikums werden von Praxisanleitern kontinuierlich im Praxisfeld angeleitet und unterstützt. Qualifizierte Praxisanleitung bedeutet für uns, auf die Entwicklung und den Erhalt guter Pflegequalität zu setzen.

Über 2100 theoretische und praktische Unterrichtsstunden erhalten die Schülerinnen und Schüler in unserer Fachschule für Pflegeberufe und werden beim Lernen von unseren qualifizierten Lehrkräften begleitet.

Ausbildungsvergütung und Urlaub

Ausbildungsvergütung und Urlaubsanspruch erfolgen in unserem Hause analog dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).

Monatliches Ausbildungsentgelt ab 1. März 2019
(Stand Oktober 2019)

1. Ausbildungsjahr            

1.140,69 €
2. Ausbildungsjahr1.202,07 €
3. Ausbildungsjahr1.303,38 €

Das können nur wir Ihnen bieten

  • Übernahme der Zulassungskosten für die staatlichen Prüfungen
  • Einwöchige Studienfahrt durch den Ausbildungsträger subventioniert
  • Wohnmöglichkeit in geräumigen Appartements
  • Weitere Seminare
  • Finanzierung von Büchern und Lehrmitteln

Unsere Kooperationspartner

Mit unseren Kooperationspartner ermöglichen wir eine vollständige und umfassende Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau, sodass sie sämtliche Bereiche der stationären Akut- und Langzeitpflege, ambulanten Akut- und Langzeitpflege, Bereiche der pädiatrischen und psychiatrischen Versorgung kennenlernen werden.Mit unseren Kooperationspartner ermöglichen wir eine vollständige und umfassende Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau, sodass sie sämtliche Bereiche der stationären Akut- und Langzeitpflege, ambulanten Akut- und Langzeitpflege, Bereiche der pädiatrischen und psychiatrischen Versorgung kennenlernen werden.

 

Schulteam

Leitung
Leiterin der GPR Pflegeschule

Silke Wiedekind

Tel. 06142 88-4850
Fax 06142 88-4189
wiedekind@gp-ruesselsheim.de

Kontakt
Schulsekretärin

Birgit Spilger

Tel. 06142 88-4821
Fax 06142 88-4189
spilger@gp-ruesselsheim.de

Anfahrt

Fachschule für Pflegeberufe
(GPR Seniorenresidenz)
Schlesienstraße 1
65428 Rüsselsheim am Main

Downloads zum Thema