Das GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim besteht aus den Teilbereichen GPR Klinikum (577 Betten), der GPR Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ (185 Plätze) sowie dem GPR Ambulanten Pflegeteam. Das GPR Klinikum versorgt jährlich rund 27.000 stationäre und 81.000 ambulante Patienten. Damit leisten wir einen bedeutenden Anteil zur Sicherung der Lebensqualität in der Region Rüsselsheim/Main-Spitze. Wir gelten als besonders frauen- und familienfreundlicher Betrieb und nehmen als Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz an der praktischen Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten teil. Mit unseren Tochterunternehmen bieten wir für nahezu 1.700 Beschäftigte einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz.

Die Stadt Rüsselsheim, mit ca. 60.000 Einwohnern, liegt verkehrsgünstig im Rhein-Main-Gebiet mit direkter Anbindung zur Autobahn und S-Bahn nach Frankfurt, Mainz und Wiesbaden. Nahegelegene Erholungsgebiete, wie Taunus, Odenwald und Rheingau, umgeben die Stadt wie ein grüner Gürtel und bieten, neben dem hohen kulturellen Angebot des Rhein-Main-Gebietes, einen vielseitigen Freizeitwert. Sämtliche weiterführende Schulformen werden in Rüsselsheim angeboten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zusätzlich einen

Assistenzarzt (w/m/d)

in der Notaufnahme

Das zeichnet Sie aus:

Sie sind ein engagierter Assistenzarzt (w/m/d) in fortgeschrittener Weiterbildung, der über Teamfähigkeit und gute kommunikativen Fähigkeiten gegenüber Patienten, und Kollegen verfügt.
 

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz:

  • Die zentrale Notaufnahme des GPR Klinikums umfasst eine Notaufnahmestation mit zehn Betten sowie eine Chest-Pain-Unit mit vier Betten und ist verantwortlich für die Betreuung aller Patienten aus dem internistischen und chirurgischen Formenkreis.
  • Weiterhin umfasst das Leistungsspektrum eine D-Arzt-Ambulanz sowie die Behandlung von Kindern.
  • Jährlich werden über 25.000 ambulante und 12.000 stationäre Leistungen erbracht.
  • Neben der Notfallmedizin übernimmt die Notaufnahme im Nacht- und Wochenenddienst auch die Betreuung der internistischen, chirurgischen und urologischen Stationen des Hauses.


Das erwartet Sie:

  • Wer zu uns kommt, erlebt eine außergewöhnlich offene und verträgliche Arbeitsatmosphäre, die durch kollegiales Miteinander und flache Hierarchie geprägt ist.
  • Die berufliche Entwicklung erfolgt strukturiert und individuell abgestimmt, sodass von der Einarbeitung mit Konzept und Tutor über die Spezialisierung bis hin zu Karrieresprüngen die Work-Life-Balance immer im Blick bleibt.
  • Sie erfahren neben der fachlichen Qualifikation auch Impulse zur persönlichen Entwicklung, damit Ihre nachhaltige Zufriedenheit unseren Zusammenhalt weiter stärkt.


Weitere Pluspunkte für Sie:

  • Volle Weiterbildungsermächtigung
  • Ansprechpartner und tatkräftige Unterstützung bei Ihrer Arbeit
  • Einarbeitungs- und Weiterbildungskonzepte
  • Verfahrensanweisungen
  • in- und externe Fortbildungen
  • BLS- und ACLS-Training
  • klinische Fallbesprechungen
  • Entwicklungs- und Weiterbildungsgespräche
  • Eigenverantwortung bei Projektarbeit
  • geregelte Arbeitszeiten


Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde und spannende Aufgabe
  • einem unbefristeten zeitgemäßen Dienstvertrag, der der Bedeutung dieser Position entspricht
  • eine zeitgemäße Arbeitszeitregelung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung
  • Wohn- und Parkmöglichkeiten (nach freien Kapazitäten)
  • ein kostengünstiges JobTicket einschließlich umfangreicher Mitnahmeregelung im gesamten RMV-Gebiet

 

Bewerbungsunterlagen

jetzt bewerben

 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Nutzen Sie hierzu gern die oben genannten Kontaktmöglichkeiten oder direkt unser Bewerberformular. Bitte fügen Sie Anhänge ausschließlich im PDF-Format bei.

Haben Sie fachliche Fragen? Dann können Sie sich gerne an unsere(n) genannte(n) Ansprechpartner wenden.
Haben Sie Fragen zu unserem Bewerbungsverfahren? -> Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

Kontakt

Bewerbermanagement

Telefon: 06142 88-1454
Telefax: 06142 88-1254
E-Mail: bewerbung@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8gp-ruesselsheim.de

 

Ansprechpartner
Leitender Arzt der Notaufnahme

Stefan Münch

Tel. 06142 88-3170
Fax 06142 88-3702
muench@gp-ruesselsheim.de

Datenschutzhinweis

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 12 ff. der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung (per E-Mail) bestätigen Sie, die Informationen zur Kenntnis genommen zu haben. Vielen Dank!