Unser GPR Klinikum (577 Betten) versorgt jährlich rund 27.000 stationäre und 81.000 ambulante Patienten. Unser Arbeitgeber gilt als besonders frauen- und familienfreundlicher Betrieb und nimmt als Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz an der praktischen Ausbildung von Ärzten teil. Mit unseren Tochterunternehmen bietet das GPR für nahezu 1.700 Beschäftigte einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Team mehrere

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (w/m/d)

innerhalb unserer Kinderanästhesie/Intensivstation

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz:

Im GPR Klinikum kommen jährlich etwa 1.200 Kinder zur Welt, womit es zu den größeren geburtshilflichen Zentren in Deutschland gehört. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin bildet zusammen mit der Frauenklinik einen perinatalen Schwerpunkt mit angeschlossener Intensivstation. Durch den perinatalen Schwerpunkt mit angeschlossener Intensivstation besteht die Möglichkeit, einer engmaschigen und kompetenten Überwachung und Betreuung sowohl der Mütter während einer Risikoschwangerschaft als auch der Neugeborene. Die Zusammenarbeit des interdisziplinären Teams erfolgt mit allen beteiligten Berufsgruppen wie Pflege und Ärzteschaft in einem kollegialen Miteinander.

Ihr Arbeitsgebiet beinhaltet die Versorgung kranker und schwer kranker Neu- und Frühgeborener. Sie unterstützen die Eltern bei der Betreuung ihres Kindes u. a. beim „Känguruhing“, um bei intensivmedizinisch betreuten Babys die Eltern-Kind-Beziehung zu stärken und die Entwicklung des Kindes positiv zu beeinflussen.

 

Ihr Aufgaben umfassen:

  • Eigenverantwortliche Pflege und Betreuung von Frühgeborenen, schwerkranken Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen
  • enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Erstversorgung und Überwachung der Patienten während des Transports aus dem Kreißsaal
  • Bereitstellen, Handhaben und Kontrollieren aller in der Intensivtherapie benutzten Apparate und Materialien nach dem Medizinproduktegesetz
  • Zubereitung von Infusionen und Medikamenten unter sterilen Bedingungen
  • Vorbereiten und Assistenz bei Notfalleingriffen
  • Anwenden von Kinaesthetics und der entwicklungsfördernden Pflege von Frühgeborenen
  • Beraten und Anleiten der Eltern bei pflegerischen Verrichtungen
  • Stillberatung, psychosoziale Unterstützung der Eltern
     
     

Wir als Team wünschen uns:

  • einen Kollegen (w/m/d) mit Fachweiterbildung für die Kinderintensivpflege oder einer mindestens fünfjährigen Berufserfahrung in diesem Bereich (wünschenswert aber keine Grundvoraussetzung)
  • Ihre Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen und Ihr Fachwissen durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen zu erweitern und damit unseren Fachbereich weiterhin qualitativ voranzubringen
  • Ihre Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie gerne an einem Hospitationstag kennenzulernen und Ihnen unser Arbeitsumfeld vorzustellen
     


Unser Arbeitgeber bietet Ihnen:

  • eine Antrittsprämie
  • ggf. Übernahme der Fachweiterbildungskosten
  • eine strukturierte Einführung und Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • eine großzügige Beteiligung an den Umzugskosten
  • Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem gemeinnützigen und nicht gewinnorientierten Gesundheitsunternehmen
  • eine Weiterentwicklung durch gezielte, umfangreiche und kostenfreie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser (soweit verfügbar)
  • eine kostenfreie Nutzung unseres Parkdecks
  • ein kostengünstiges JobTicket einschließlich umfangreicher Mitnahmeregelung im gesamten RMV-Gebiet
  • betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein Arbeitsverhältnis nach dem TVöD-K/VKA

 

Bewerbungsunterlagen

jetzt bewerben

 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Nutzen Sie hierzu gern die oben genannten Kontaktmöglichkeiten oder direkt unser Bewerberformular. Bitte fügen Sie Anhänge ausschließlich im PDF-Format bei.

Haben Sie fachliche Fragen? Dann können Sie sich gerne an unseren genannten Ansprechpartner wenden.
Haben Sie Fragen zu unserem Bewerbungsverfahren? -> Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

Kontakt

Bewerbermanagement

Telefon: 06142 88-1454
Telefax: 06142 88-1254
E-Mail: bewerbung@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8gp-ruesselsheim.de

Ansprechpartner
Pflegedirektor

Benno Schanz

Tel. 06142 88-1445
Fax 06142 88-1631
schanz@gp-ruesselsheim.de

Datenschutzhinweis

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 12 ff. der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung (per E-Mail) bestätigen Sie, die Informationen zur Kenntnis genommen zu haben. Vielen Dank!