GPR Klinikum veranstaltet Eventwochen vom 14. Mai bis 4. Juni 2022

Das GPR Klinikum wird von Mitte Mai bis Anfang Juni erstmals Eventwochen ausrichten. In der Zeit vom 14. Mai bis 4. Juni werden insgesamt sechs Veranstaltungen durchgeführt. Hierzu wird ab dem 9. Mai ein großes Festzelt auf dem Parkgelände aufgebaut, das über den gesamten Zeitraum dort verbleibt.

Die Eventwochen starten am Samstag, den 14. Mai mit einem Notfallsymposium unter der Leitung von Oberarzt Stefan Münch, dem Leiter der Notaufnahme des GPR Klinikums, für Fachpersonal aus Krankenhäusern und von Rettungsdiensten. Am Vormittag (8.00 Uhr bis 12.35 Uhr) werden in fünf Fachvorträgen notfallrelevante Themen erörtert. Am Nachmittag (13.30 Uhr bis 17.00 Uhr) finden dann sechs Workshops statt, bei denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kleineren Gruppen intensiv in verschiedene Notfallthemen einarbeiten und auch das Gelernte selbst direkt anwenden können.

„Diese Veranstaltung hat einen großen Stellenwert innerhalb der Weiterbildung und für den Erfahrungsaustausch in der Versorgung schwerstkranker und schwerverletzter Patienten für alle Berufsgruppen. Nur gemeinsam in einem gut aufgestellten interdisziplinären Team kann die Versorgung von Notfallpatienten auf höchstem Niveau erfolgen und nur gemeinsam können wir vorbereitet sein. Das GPR legt sehr viel Wert auf interne, aber auch auf externe Kooperationen und gemeinsame Aktivitäten zum Wohle der Patientinnen und Patienten, um die medizinische Versorgung der Bevölkerung auf einem qualitativ hochwertigen Niveau sicherzustellen“, so GPR Geschäftsführer Achim Neyer

Am Samstag, den 21. Mai, lädt dann Dr. med. Oliver Bleiziffer, Leitender Arzt der Sektion für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am GPR Klinikum zum Wundsymposiumfür medizinisches Fachpersonal ein. In der Zeit von 08.45 bis 16.00 Uhr finden Vorträge zu verschiedenen Themen zur Versorgung, Heilung und Therapie von Wunden sowie zu rekonstruktiver Chirurgie in dem Veranstaltungszelt statt. Des Weiteren kann eine themenbezogene Messeausstellung besucht werden.

Das GPR Klinikum veranstaltet dann am Samstag, den 28. Maiin Kooperation mit den Selbsthilfegruppen Arbeitsgemeinschaft Rüsselsheim (SHG AG) einen„Familien- und Gesundheitstag“ im Patientenpark sowie in zwei Konferenzräumen des GPR Klinikums. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr ist die Bevölkerung Rüsselsheims und der Umgebung eingeladen, sich dem attraktiven Programm, das an diesem Tag angeboten wird, zu widmen. In einem großen Veranstaltungszelt und den Konferenzräumen werden interessante Vorträge zu medizinischen Themen wie Darmkrebs, Blasenschwäche, Brustkrebs und zur Patientenverfügung angeboten. Auch pädiatrische Themen werden aufgegriffen. Ergänzend steht ein attraktives Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein auf dem Programm und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Um 16.30 Uhr schließt sich die erste Nachmittagsvorlesung des GPR Klinikums für Bürgerinnen und Bürger unter der Leitung von Privatdozent Dr. Oliver Koeth, Chefarzt der II. Medizinischen Klinik, mit einem kardiologischen Vortrag an.

„Der Familien- und Gesundheitstag in Kooperation mit der SHG AG findet erstmals in dieser Form auf dem Gelände des GPR Klinikums statt. Diese Veranstaltung löst den jährlichen Gesundheitstag der Selbsthilfegruppen ab, der auch zukünftig in Kombination mit dem Familien- und Gesundheitstag am GPR Klinikum stattfinden wird. Wir nutzen diese Veranstaltung, um der Bevölkerung einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des GPR Gesundheits- und Pflegezentrums Rüsselsheim zu ermöglichen und den Selbsthilfegruppen eine Plattform zur eigenen Präsentation anzubieten“, erklärte Achim Neyer, der Geschäftsführer des GPR Gesundheits- und Pflegezentrums Rüsselsheim.

Am Freitag, den 3. Juni, schließt sich dann das alljährliche Mitarbeiter-Sommerfest an, das aufgrund der Pandemie 2020 nur eingeschränkt und im vergangenen Jahr gar nicht stattfand. Den Abschluss der Eventwochen bildet dann die Jubilarenfeier am Samstag, den 4. Juni. Hier werden verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für ihre 25- und 40-jährige Betriebszugehörigkeit durch die Geschäftsführung des GPR geehrt.

Download Programm​ ​​​​​​Familien - und Gesundheitstag