Coronavirus

Coronavirus (SARS-CoV-2) - MIT VERDACHTSFÄLLEN IN DER PRAXIS UMGEHEN

In fast allen Bundesländern Deutschlands gibt es bestätigte Infektionsfälle. Erfahren Sie, wie Sie mit Verdachtsfällen in der Praxis umgehen, wie Sie Ihre Praxisorganisation anpassen sollten, wie Sie abrechnen und wo Sie sich zu aktuellen Fällen in Hessen, zur Schutzausrüstung und zur aktuellen Lage informieren können.

Die Kassenärztlichen Vereinigung Hessen hält Ihre Mitglieder auf ihrer Homepage auf dem Laufenden.

 

Infos für Patienten

Hotline für Patienten: 0800 5554666 oder 116 117

Patienten können die Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration nutzen (täglich von 8 bis 20 Uhr).