Vorbereitung eines Klinikaufenthaltes


Ich packe meinen Koffer ...

Für Ihren Klinikaufenthalt sollten Sie persönliche Gebrauchsgegenstände mitbringen. Der zur Verfügung stehende Platz in Ihrem Zimmer ist leider durch die Zweckmäßigkeit der Ausstattung begrenzt. Daher bitten wir Sie, nur Dinge mitzubringen, die Sie unbedingt für Ihren Aufenthalt in der Klinik benötigen.




Vorschläge zum Inhalt Ihres Klinikgepäcks


Toilettensachen

  • Seife/Duschbad
  • Zahnpasta
  • Zahnbürste
  • Kamm
  • Waschlappen
  • Handtücher
  • Taschentücher
  • Rasierzeug (gegebenenfalls)
  • Hygieneartikel
  • weitere Pflegeutensilien
     

Bekleidung

  • Nachthemden oder Schlafanzüge (auch zum Wechseln)
  • Bade- oder Morgenmantel
  • Hausschuhe
  • Socken/Strümpfe
  • Unterwäsche
     

sonstiges

  • Buch/Zeitschrift (Nachschub gibt es im Besuchercafé zu kaufen)
  • kleines Kissen
  • Kopfhörer (gibt es auch an der Infozentrale zu kaufen)
  • Ohrstöpsel (falls sie empfindlich auf Lärm durch Mitpatienten etc. reagieren)


Sollten Sie eine Brille oder Kontaktlinsen, eine Zahnprothese und/oder ein Hörgerät tragen, verwahren Sie diese Gegenstände bei Nichtgebrauch bitte in einem dafür vorgesehenen Behältnis. Zur sicheren Aufbewahrung wird Ihnen das Pflegeteam ein entsprechendes Behältnis anbieten, das mit Ihrem Namen versehen werden kann.

 

Wertgegenstände

Wir bitten Sie, Schmuck, größere Geldbeträge, Kreditkarten und Schecks NICHT mitzubringen und im Patientenzimmer aufzubewahren. Für den Verlust von NICHT hinterlegten Wertsachen und Geldbeträgen können wirkeine Haftung übernehmen.

Leider kann auch in unserem Haus nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass sich unbefugte Personen Zutritt verschaffen und die Zimmer in Ihrer Abwesenheit durchsuchen können. In vielen Patientenzimmern besteht die Möglichkeit, in den Schränken eingebaute Schließfächer zu nutzen. 

In Ausnahmefällen können Sie Wertgegenständesowie Schlüssel und Ausweispapiere gegen Empfangsbescheinigung an der Informationszentrale hinterlegen.

Bitte beachten Sie, dass das GPR Klinikum ausschließlich für gegen Unterschrift hinterlegte Wertgegenstände haftet
Fragen hierzu beantwortet Ihnen gern Ihr Stationsteam.